Home
Tauchen
Reisen
Friends & Family
Wandern - TST
Mountainbike
Diverses
Kontakt
    Wandern  -TST                                                                                     Aktualisert 06.05.2006 
 
 
Einleitung Porrentruy St.Ursanne Saignelegier Les Brexleux Chezard Neuchatel Murten
Flamatt Muri Lützelflüh Lüderenalp Eggiwil Kemmeriboden Sörenberg Flüeli
Beckenried Bauen Amsteg Göschenen Gotthard Airolo Osco Anzonico
Biasca Claro Bellinzona Tesserete Morcote Chiasso <<<< >>>>


1.Tag
(14.Juni 2003)
: 5 h, aufwärts und abwärts je 540 m, 18 km (davon 3 km Hartbelag)
Porrentruy 422 m - Fréteux 650 m (1.50 h) - Les Chainions 882 m (0.50 h) - Seleute 640 m (1 h) - St-Ursanne 438 m (1.20 h)
 

Wir starten voll (bzw. über-) motiviert den ersten Abschnitt unserer geplanten einwöchigen Wanderung. Nachdem wir uns in die Karte eingelesen und aus Pruntrut rausgefunden haben, geht's flott voran durch die abwechslungsreiche Landschaft. Am Abend Lecker essen im Hotel Demi-lune, St.Ursanne und Übernachtung im einfachen Hotel la Couronne. Übrigens: Nettes Tourismusbüro, das gerne  weiterhilft. Am Morgen vor der Weiterreise besichtigen wir das Kloster.  Kurz nach 600 hat hier der Eremit Ursicinus, ein Gefährte des heiligen Kolumban gewirkt.Mönche gründeten über dem Grab desUrsicinus ein Kloster das gegen 850 erstmals in einer Urkunde eindeutig erwähnt ist und zur Diözese Besançon gehörte. 1139 wird der Ort als Sancti Ursicini erwähnt.
 

 

 

 

................................................................................................................................................